Treuepunkte sammeln
Versandkostenfrei ab 20 €
10% Neukunden Rabatt: VVNew
  • Treuepunkte sammeln
  • Versandkostenfrei ab 15 €
  • 5€ Neukunden Rabatt

Filter

Die Lustro ist eine der neuesten Entwicklungen von asMODus und verfügt über einige innovative Features, die sich gerade bei der Benutzung als besonders nützlich erweisen. Ausgestattet wurde die Lustro mit einer weiterentwickelten Version Chips, der sich bereits in der Minikin V2 einen Namen gemacht hat. In der Lustro erreicht er eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt. Dieser verfügt natürlich auch über die gängigen Feuermodi, Watt und Temperature Control. Für den Watt-Modus kann der Benutzer festlegen, wie schnell die Lustro feuern soll und das Dampferlebnis ganz einfach seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Neben dieser Art der Personalisierung, kann auch der LED-Streifen links neben dem Display den eigenen Vorlieben angepasst werden und leuchtet simultan mit dem Feuerknopf auf. Auf dem 0,96 Zoll Touch-Farbdisplay, können alle notwendigen Informationen zum Verdampfer und der eingestellten Leistung abgelesen werden. Um jedoch lästige Fingerabdrücke zu vermeiden, hat asMODus einen Infrarotsensor eingebaut, über welchen sich von Menü zu Menü springen lässt. Als kleines Gimmick ist im Fuß des Akkuträgers eine LED-Leuchte eingebaut, welche sich gerade Nachts als äußerst nützlich erweist. Betrieben wird das Gerät mit zwei 18650er Akkus (nicht im Lieferumfang enthalten). Wir empfehlen die Sony VTC5A oder LG HG2. asMODus geht auch mit den aktuellen technischen Entwicklungen noch einen Schritt weiter und hat bei der Lustra einen USB Typ-C Anschluss verbaut. Features: Abmessungen: 80,4x40,5x36mm (LxHxB) Touch-Farbdisplay Feuermodi: VW, TC, TFR, TCR Temperaturbereich: 100-300°C Widerstandsbereich: 0,1 - 2,5 Ohm Max. Spannung: 7,5V Max. Strom: 45A USB Typ-C Infrarotsensor für Menüführung LED-Lichter Dual 18650er Betrieb Lieferumfang: 1x asMODus Lustro 200W 1x USB Typ-C Ladekabel Bedienungsanleitung

81,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Lustro 200W
Der berühmte Minikin Akkuträger von Asmodus erhält mit dem Minikin V2 einen ehrwürdigen Nachfolger. Überarbeitetes Design und mehr Leistung in der gewohnt hohen Qualität und fertig ist das perfekte Gerät für zu Hause und unterwegs. Betrieben wird die Minikin V2 mit zwei 18650er Akkus und erreicht mit diesen eine maximale Ausgangsleistung von unglaublichen 180 Watt. Das Gerät kann Verdampfern mit Widerständen ab 0,1 Ohm bis 2,5 Ohm befeuern und kommt mit Strömen von bis zu 45 Ampere ohne Probleme aus. Standardmäßig ist der Vari Watt Modus eingestellt. Wer mag kann einen der temperaturkontrollierten Modi für Edelstahl-, Nickel- oder Titandrähte verwenden. Ein absolutes Highlight des Minikins ist der Display. Er liefert nicht nur Informationen zum angelegten Verdampfer, sondern mit ihm wird auch die Ausgangsleistung und der Ausgabemodi eingestellt. Es handelt sich dabei um einen Touchscreen. Dadurch fehlen natürlich die Taster zum Einstellen der Leistung und runden das Gesamtbild des Gerätes ab. Wer kein externes Ladegerät besitzt, kann über die Akkus über den integrierten USB-Port aufladen. Über diesen werden auch Softwareupdates auf das Gerät aufgespielt und so nützliche Features dem Gerät hinzugefügt bzw. verbessert. Es werden keine Akkus mitgeliefert. Diese müssen separat bezogen werden. Wir empfehlen die Verwendung der Hochleistungsakkus LG HG2. Features: Touch Screen Ausgangsleistung: 5-180W (VW) & 5-120W (TC) Widerstände: 0,1-2,5 Ohm Max. Ausgangsspannung: 7,5V Max. Ausgangsstrom: 45 Ampere Temperaturspanne: 212° - 572°F / 100° - 300°C Feuermodi: VW, TC (SS316, SS317, Ni200, Ti, TCR, TFR Integrierte Ladefunktion (5V/1A) Lieferumfang: 1x Minikin V2 1x USB-Ladekabel1x Bedienungsanleitung

86,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Minikin V2 180W
Wenn ein Name in der Dampferbranche bekannt ist, dann asMODus. Speziell mit der Minikin V2 haben sich die Chinesen fest in den Köpfen der High-End Dampfer etabliert. Jetzt präsentieren sie endlich einen würdigen Nachfolger des Klassikers: die Minkin V3. In Sachen Design hat sich einiges getan, allerdings auch aus technischer Sicht wurde nochmal kräftig an der Stellschraube gedreht. Schon die Minikin V2 bezauberte durch die perfekte Formpassigkeit, mit welcher sie sich in jede Hand perfekt angeschmiegt hat. Das Design der Minikin V3 erinnert nur noch wenig an die Minikin V2. Es wurden deutliche Akzente beim Body gesetzt, die jedoch erheblich zur Verbesserung der Ergonomie beitragen. Durch eine geschickt gesetzte Kante an der linken Hälfte des Mods, gleitet die V3 perfekt in die Handfläche, sodass der Feuertaster perfekt mit dem Daumen bedient werden kann. Betrieben wird die Minikin weiterhin mit zwei 18650er Akkus, mit welchen eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt erreicht werden kann. Wie man es von asMODus mittlerweile gewohnt ist, wird wieder auf einen Touchscreen gesetzt, über welchen alle betrieblichen Einstellungen vorgenommen werden können. In dieser Version wurde sogar ein Farbdisplay verbaut. Im Gegensatz zur Minikin V2, ist der Akkudeckel nun fest mit dem Gehäuse verbaut. So können die Akkus schnell und einfach getauscht werden. Sollte jedoch mal kein externes Ladegerät zur Verfügung stehen, können die Akkus über den integrierten USB-C Port problemlos wieder flott gemacht werden. Um ein ungewolltest Verstellen der Leistung zu verhindern, hat asMODus die Lock-Funktion des Displays erweitert und es ist möglich einen PIN festzulegen, mit welchem der Display entsperrt werden kann. Features: Leistungsbereich: 5 - 200 Watt Ausgangsspannung: 1 - 7,5 Volt Feuermodi: VW, TEMP (SS304, SS316, SS316, Ti, Ni200), TCR, TFR, Curve Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Temperaturbereich: 100° - 300°C / 212° - 572°F Farb-Touchscreen 510er Anschluss Type-C USB 3.0 Anschluss PIN-Sperrfunktion Vibrations-Feedback Beschleunigungssensor Lieferumfang: 1x asMODus Minikin V3 1x Type-C Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

98,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Minikin V3
Mit dem Ultroner EOS 2 von asMODus ist nichts normal und überhaupt nichts der Standard. Ein Chip der Extraklasse, hochwertiges Aluminium und Holz höchster Güte. Dieses Gerät schreit Premium so laut, dass Du am Ultroner nicht vorbei kommst. Der Ultroner wurde aus einem Block Aluminium gefräst Jede Kante und jedes Passstück fügen sich perfekt ineinander, sodass sich eine sehr ebene Fläche ergibt. Die Seiten des Mods wurden mit Holz verkleidet, das sich sanft und weich anfühlt. Verbaut wurde, wie man es von asMODus kennt, wieder ein High End Chip. Um genau zu sein der GX-180-UTC. Dieser zeichnet sich durch seine herausragende Präzision bei der Leistungsabgabe und die hohe Energieeffizienz aus. So halten Deine Akkus noch länger bis Dein Dampfvergnügen unterbrochen werden muss. Mit zwei Akkus erreicht die Ultroner eine maximale Ausgangsleistung von 180 Watt. Die Leistung lässt sich bequem über den Touch Screen einstellen, wie man es zum Beispiel von der Minikin schon kennt. Die Farbe des Displays lässt sich in den Einstellungen im RGB Bereich einstellen. Der Mod bietet genügend Platz für Verdampfer bis zu einem Durchmesser von 26mm und ist zum Beispiel hervorragend für große Verdampfer, wie der Brunhilde, geeignet. Insgesamt präsentiert asMODus erneut einen Mod der absoluten Oberklasse. Features: Neuer GX-180-UTC Chip Passende Verdampfer bis 26mm Hergestellt aus Aluminium und Holz Leistungsbereich: 5 - 180 Watt IPS RGB Touchscreen Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Drei Feuermodi: Soft, Normal & Hard Lieferumfang: 1x EOS 2 180 Box Mod 1x Velvet Tragetasche

149,00 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Ultroner EOS 2 180W Mod
Der Aspire Glint Mod besticht durch sein schlichtes Design und die dennoch exzellente Leistung der verbauten Elektronik. Mit nur einem Akku erreicht der Mod eine maximale Ausgangsleistung von stolzen 75 Watt und ist somit auch perfekt für das Sub-Ohm dampfen geeignet. Auf dem 510er Anschluss finden Verdampfer mit einem Durchmesser von bis zu 25mm genügend Platz. Auf dem 0,91 Zoll großen OLED Display, können alle wichtigen Parameter zum Akkuträger, der eingestellten Leistung und angesetzten Verdampfer abgelesen werden. Features: Max. Ausgangsleistung: 75 Watt Betrieb mit einzelnem Akku Feuermodi: VW 0,91 Zoll OLED Display 510er Anschluss für Verdampfer mit bis zu 25mm Durchmesser Lieferumfang: 1x Aspire Glint Akkuträger 1x USB-C Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

38,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Aspire Glint 75W Akkuträger
Der SkyStar Akkuträger von Aspire, punktet mit seinem elegantem Design und der ausgezeichneten Leistungsfähigkeit, das vor Allem mit dem im Kit enthaltenen Revvo Verdampfer, der über eine ganz neue Technologie verfügt. Wie jeder herkömmliche Akkuträger verfügt der SkyStar über einen VW Modus mit einer maximalen Ausgangsleistung von 210 Watt dampfen. Aber wer wieder wie in den alten Tagen dampfen möchte, kann auf den integrierten VV-Modus zurückgreifen und mit bis zu 8,4 Volt dampfen. Aber da hört es noch lange nicht auf. Darf es dampfen wie mit einem mechanischen Akkuträger sein? Kein Problem! Im Bypass-Modus, wird der Strom von den Akkus direkt an den Verdampfer weitergegeben, das jedoch mit der Sicherheit eines geregelten Akkuträgers. Im CPS-Modus, können ganz individuelle Profile angelegt und so ein ganz persönliches Dampferlebnis eingestellt werden. Auf herkömmliche Taster zum Einstellen der Leistung wird bei dem SkyStar verzichtet. Hier macht Aspire einen Schritt in die Zukunft und setzt auf einen 1,3 Zoll großen Touchscreen. Das Design des Akkuträgers spricht Ergonomie. Keine eckigen Kanten, sondern nur abgerundete Flächen. So liegt der SkyStar extrem gut in der Hand. Features Skystar: Feuermodi: VW / VV / TC / Bypass / TCR / CPS Max. Ausgangsleistung: 210 Watt Temperaturbereich: 100 - 315°C Widerstandsbereich: 0,1 - 3,5 Ohm Abmessungen: 91x50x35mm (HxBxT) 1,3 Zoll Touchscreen Lieferumfang: 1x Aspire SkyStar Mod 1x USB-Ladekabel

54,99 €*

Aspire SkyStar E-Zigaretten Mod
Du hast einen Dripper und willst ihn auf einen Squonker verwenden? Aber der soll dann nicht einfach nur mechanisch, wie so viele andere, sein? Perfekt! Mit dem RAGE Squonk bekommst Du einen regelbaren Squonker, der aus einer Kooperation zwischen Desire Design & Ohmboys Drip City hervorgegangen ist. Der RAGE funktioniert wie jeder andere Squonker: im Gehäuse des Mods ist eine 7ml große Flasche eingelassen, welche durch einen Schlauch mit dem 510er Anschluss verbunden ist. Zusammen mit einem Verdampfer, der über einen Squonk Pin im Plus Pol verfügt, kann so das Liquid aus der Squonker Flasche in den Verdampfer gedrückt werden. Damit wir aus einem einfachen RDA fast schon ein Tankverdampfer, ohne dabei auf den perfekten Geschmack des Tröpflers zu verzichten. Der RAGE wird mit zwei 18650er Akkus betrieben und erreicht eine maximale Ausgangsleistung von 155 Watt. Diese kann in 0,1er Schritten ab 5 Watt auf den eigenen Bedarf eingestellt werden. Auf dem integrierten Display, lassen sich alle relevanten Daten zum angelegten Verdampfer, der eingestellten Leistung und zu den Akkus ablesen. Durch den abgerundeten Rücken des Gehäuses, liegt der Mod perfekt in der Hand und die Flasche kann mit dem Daumen bequem gedrückt werden. Dank des Durchmessers von 41 und effektiven 26mm an dem 510er Anschluss, findet auch die größten Verdampfer problemlos Platz auf dem Akkuträger. Aber nicht nur technisch macht der Mod einiges her, auch in Sachen Verarbeitung wurden keine Abstriche gemacht. Bei der Herstellung wurde auf eine Zinklegierung gesetzt. Diese zeichnet sich durch eine enorme Stabilität aus. Gleichzeitig bleibt der Mod sehr leicht und fällt selbst in einer Hosentasche kaum auf. Features: Dual 18650er Akku Betrieb Leistungsbereich: 5-155 Watt Widerstandsbereich: 0,08 - 3,0 Ohm Hergestellt aus Zink-Legierung 7ml Squonker-Flasche Feuermodi: VW, TC, TCR, Bypass Lieferumfang: 1x RAGE Squonk Mod 1x USB-Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

88,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Desire Design RAGE Squonk Mod
Der deutsche Reviewer Nebelfee hat sich mit den bekannten Hersteller von E-Zigaretten EhPro zusammengetan und aus der Kooperation ist der Cold Steel 200 Watt Mod hervorgegangen. Dieser überzeugt nicht nur in Sachen Leistung, sondern setzt auch im Bereich der Verarbeitungsqualität ganz neue Maßstäbe. Der Name “Cold Steel” ist hier Programm! Der gesamte Body des Mods wurde aus Edelstahl gefertigt. Das merkt man dem Mod auch an, denn das Gewicht fällt in der Hand schon auf, allerdings nicht so sehr, dass er sich schwer anfühlt. Mit Edelstahl wurde schon ein hochwertiges Material für die Herstellung verwendet, aber dem Ganzen setzt EhPro mit der exakten Verarbeitung noch die Krone auf. Die Spaltmaße könnten nicht feiner eingehalten sein. An den oberen und unteren Kanten wurden Riffellungen eingelassen, sodass der Mod auch sicher in der Hand liegen bleibt. Das kleine OLED Display an einer Längsseite des Mods, zeigt alle relevanten Daten über die eingestellte Leistung bis hin zum Verdampfer an. Links und rechts daneben befinden sich der erhabene Feuerknopf und die zwei Stelltaster zum Einstellen der Leistung. Betrieben wird der Cold Steel mit zwei 18650er Akkus. Mit diesen erreicht er eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt und kann schon ab 5 Watt Verdampfer zwischen 0,05 und 3 Ohm befeuern. Der Chip wurde eigens für diesen Mod von EhPro entwickelt. Der Akkuwechsel könnte nicht einfacher gestaltet sein. Der kleine Akkudeckel am unteren Rand des Mods, ist über einen kleinen Verschluss gesichert. Dieser kann durch Betätigen eines kleinen Knopfes unter den Stelltastern problemlos geöffnet werden und macht damit das Wechseln der Zellen extrem einfach und schnell. Sollte mal kein externes Ladegerät zur Hand sein, kann auf den integrierten USB Type-C Ladeport zurückgegriffen werden. Mit der Breite von 25mm, ist der Cold Steel Mod ein hervorragender Träger für jede Art von Verdampfern. Features: Abmessungen: 25x52x88mm Material: Edelstahl Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm Spannungsbereich: 0,5 - 8 Volt Leistungsbereich: 5 - 200 Watt Max. Ausgangsstrom: 40 Ampere Temperaturbereich: 100-315°C / 200-600°F USB Type-C Ladeport Feuermodi: VW, VV, TEMP, Curve, Bypass Betrieb mit 2x 18650er Akku (nicht enthalten) Lieferumfang: 1x Cold Steel 200W Mod 1x Type-C Ladekabel 1x 510er LE Drip Tip (nur Limited Edition) 1x 810er LE Drip Tip (nur Limited Edition) 1x Bedienungsanleitung

98,99 €*

Inhalt: 1 Stück

EhPro & Nebelfee Cold Steel 200W Mod

42,89 €*

Inhalt: 1 Stück

Eleaf Invoke Mod 220W, Weiss
Der Geek Vape Nova Mod erreicht enorme Leistungsspitzen und fällt dabei, wortwörtlich, überhaupt nicht ins Gewicht, dank der Verwendung extraleichter Materialien. Mit seinem kantigen Design und schicken Riefen, schmiegt sich der Nova angenehm in Deine Handfläche. Durch die Verwendung von leichten Aluminium, fällt der Nova kaum in Deiner Hosentasche auf und eignet sich damit auch perfekt für unterwegs. Mit zwei 18650er Akkus, die separat erworben werden müssen, erreicht der Nova eine maximale Ausgangsleistung von stolzen 200 Watt. Auf dem integrierten Display, lassen sich alle wichtigen Parameter zur eingestellten Leistung und angelegtem Verdampfer ablesen. Features: Max. Ausgangsleistung: 200 Watt 10ms Reaktionszeit Gewicht: 120g Dual 18650er Betrieb 510er Anschluss Farbdisplay Extrem leichte Bauweise, 120g (ohne Akkus) Verdampfer bis 27mm Lieferumfang: 1x Geek Vape Nova 200W Mod 1x Bedienungsanleitung

65,00 €*

Inhalt: 1 Stück

GeekVape, Nova 200W Mod Schwarz Imperial Resin
Der PD1865 ist ein kompakter dual 18650er Akkuträger, welcher in diesem Kit mit dem Captain S Sub-Ohm Tank ausgeliefert wird. Mit den zwei eingelegten 18650er Akkus, erreicht das Gerät eine maximale Ausgangsleistung von bis zu 225 Watt. Trotz des Dual Akku Betriebes, ist das Gesamtgerät sehr kompakt und liegt auch sehr gut in kleineren Händen. Über das 0,96 Zoll große OLED Display, können alle notwendigen Informationen zum Verdampfer und dem Gerät selbst abgelesen werden. Der von IWEPAL entwickelte Chip, ermöglicht die Verwendung von Verdampfern ab 0,05 Ohm bis 3,0 Ohm. Natürlich können auch Verdampfer mit Nickel-, Titan- oder Edelstahldrähten im temperaturkontrollierten Modus verwendet werden. Es sind keine 18650er Akkus in dem Kit enthalten. Diese müssen separat bezogen werden. Features PD1865: Abmessungen: 84x44x30mm (HxBxT) Max. Ausgangsleistung: 225 Watt Widerstände: 0,05 bis 3,0 Ohm TC-Modes: Ni/Ti/SS Dual 18650er Betrieb 0,96 Zoll OLED Display Bis zu 30mm Tanks Features Captain Sub-Ohm Tank: 4ml Tankvolumen Befüllung über Top Cap Einstellbare Airflow Delrin Wide Bore Drip Tip Gold beschichteter 510er Anschluss Gefertigt aus Edelstahl und Pyrex Glas Lieferumfang: 1x Captain PD1865 Akkuträger 1x USB Ladekabel 1x 510er Drip Tip Adapter

28,00 €*

Inhalt: 1 Stück

iJoy Captain PD1865 Mod, Schwarz
Wenn nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch das Auge mitdampft, der wird mit dem Diamond PD270 Kit voll auf seine Kosten kommen! Trotz der kleinen Kanten an den Covern, liegt der Diamond Mod sehr gut in der Hand und verschleiert so hervorragend, dass er mit zwei großen 20700er Akkus ausgestattet wird. Auch in Bezug auf das Gewicht, fällt der Diamond nicht groß auf. Er ist sehr leicht, lediglich die Akkus machen ihn etwas schwerer. Auf dem 0,96 Zoll großen OLED Display, werden alle relevanten Informationen zum Verdampfer und der eingestellten Ausgangsleistung angezeigt. Bezogen auf dieser, erreicht der Diamond eine maximale Leistung von 234 Watt und sollte so jede Art von Verdampfer ohne Probleme befeuern können. Eingestellt wird die Leistung ganz bequem über zwei Taster direkt unterhalb des Displays. Natürlich verfügt der Akkuträger über die üblichen Feuermodi: Vari-Watt, TC und TCR. In diesen können Verdampfer schon ab 0,05 bis 3,0 Ohm ohne Probleme befeuert werden. Zwar wird der PD270 standardmäßig mit zwei 20700er Akkus betrieben, jedoch liefert IJOY einen passenden Adapter mit, sodass auch zwei 18650er Platz und Verwendung finden. Features Diamond Mod: Max. Ausgangsleistung: 234 Watt 20700er Akkubetrieb (2x enthalten) 18650er kompatibel mit Adapter Feuermodi: VW / TC / TCR 510er Anschluss 0,96 Zoll OLED Display Temperaturbereich: 150-315°C Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm Max. Strom: 40 Ampere Lieferumfang: 1x Diamond PD270 Mod 1x Bedienungsanleitung

38,99 €*

Inhalt: 1 Stück

iJoy Diamond 234W Mod, Matt Weiss
Joyetech war an der Entwicklung der ersten e-Zigaretten für den täglichen Gebrauch beteiligt und war schon damals bekannt für die hohe Qualität der Geräte. Auch beim eVic VTC Dual macht Joyetech keine Abstriche in diesem Bereich und bietet mit dieser Box alle gängigen Features an. Für den Nutzer steht die Auswahl zwischen dem herkömmlichen Vari-Watt Modus und den Temperatur kontrollierten Modi zur Verfügung. So passt sich der Mod ganz dem Verdampfer an. Ob von Kanthal-Drähten im Verdamper, über Nickel und Edelstahl bis Titan, der VTC Dual operiert mit allen verfügbaren Heizdrähten. Dabei kann der Mod Heizdrähte mit Widerständen ab 0,05 Ohm befeuern. Rein technisch ist das jedoch kein Alleinstellungsmerkmal. Der eVic weist jedoch ein Feature auf, das ihn von anderen Mods hervorhebt. Standardmäßig wird er mit zwei 18650er Akkus betrieben. Wem das Gerät in dieser Konfiguration zu groß ist, kann einfach die mitgelieferte Single-18650er Hülse anlegen und so wird der eVic um mehr als die Hälfte kleiner. Im Duo Betrieb erreicht der eVic eine Ausgangsleistung von bis zu 150W, im Single Modus von immerhin 75W. Die Ausgangsleistung kann bequem über die Stelltaster unterhalb des OLED Displays angepasst werden. Das Display selbst liefert dabei alle relevanten Daten und kann als kleines Gimmick auch die aktuelle Uhrzeit anzeigen. Die Akkus können bequem über den integrierten USB-Ladeport aufgeladen werden, über welchen auch Firmware Updates aufgespielt werden. Features: Einzel- oder Duo 18650er Betrieb Ausgabemodi: VW, TC (Ni, Ti, SS316), TCR Ausgangsleistung: 1-75 Watt (Single 18650) 1-150 Watt (Dual 18650) Widerstände: 0,05-1,5 Ohm (VT, TCR) 0,1-3,5 Ohm (VW) Temperaturbereich: 100-315°C OLED Display Anzeige Uhrzeit Gefederter 510er Anschluss Abmessungen: 23x38x60mm (1x 18650) 23x55,5x86mm (2x 18650) Lieferumfang: 1x Joyetech eVic VTC Dual 1x Single 18650 Hülse 1x USB-Ladekabel Bedienungsanleitung

29,00 €*

Inhalt: 1 Stück

Joyetech eVic VTC Dual
Lost Vape präsentiert immer wieder erstklassige High End Geräte. In diesem Fall den Centaurus, der in Kooperation mit Evolve entstanden ist. Ausgestattet mit dem Evolv DNA 250C Chip, erreicht der Centaurus eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt. Auf dem großen 0,9 Zoll Display, kann die aktuell eingestellte Leistung und alle wichtigen Parameter zum angelegten Verdampfer bequem abgelesen werden können. Der Chip verfügt über zahlreiche Feuermodi, damit der Akkuträger sich jeder Art von Verdampfer perfekt anpassen kann. Ob nun den herkömmlichen Vari-Watt Modus oder temperaturgesteuerten Modus, es bleiben keine Wünsche offen. Der 26mm große 510er Anschluss, bietet genügend Platz für alle gängigen Verdampfer. Befeuert wird der Akkuträger mit zwei 18650er Akkus, die bequem direkt über den Mod geladen werden können. Damit ist es auch möglich im Bypass Modus zu dampfen. In diesem wird der Strom aus dem USB-Port direkt an den Verdampfer weitergegeben. In Sachen Verarbeitungsqualität steht Lost Vape an de Spitze. Und das stellen sie wieder einmal mit dem Centaurus unter Beweis. Jede Kante ist fein bearbeitet und jedes Spaltmaß auf den Milimeter genau. Features: Feuermodi: VW, TC, TCR, Bypass, Replay Ausgangsleistung: 1 - 200W Temperaturbereich: 100° - 300°C Widerstandsbereich: 0,1 - 3,00 Ohm Evolv DNA 250C Chipsatz 0,9 Zoll TFT Farbdisplay 510er Anschluss Lieferumfang: 1x Lost Vape Centaurus DNA 250C Akkuträger 1x Micro-USB Ladekabel 1x Micro-USB Adapter 1x Bedienungsanleitung

178,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Lost Vape Centaurus DNA 250C
Der REV GTS sticht in jeglicher Hinsicht aus der Masse der Akkuträger hervor und besticht vor allem durch sein auffallendes, großzügiges Display, auf dem sich neben den wichtigsten Parameter auch weitere Features abbilden lassen. Betrieben wird der GTS mit zwei 18650er Akkus. Mit diesen erreicht er eine unglaubliche, fast schon einzigartige, maximale Ausgangsleistung von 230 Watt. Auf dem 510er Sockel finden alle möglichen Verdampfer problemlos Platz. Aber das Highlight ist das extra große Display, auf welchem sich neben den üblichen Parametern auch eigene Features, wie zum Beispiel eine Uhr, darstellen lassen. Auch wenn der GTS größer ausfällt als andere Akkuträger, schmiegt er sich durch die geschwungenen Formen perfekt in Deine Hand. Features: Max. Ausgangsleistung: 230W Min Widerstand: 0,1 Ohm Feuermodi: VW / TC / Bypass Betrieb mit 2x18650er Akku 510er Anschluss Extra großer OLED Display Lieferumfang: 1x REV GTS 230W Mod 1x Bedienungsanleitung

47,00 €*

Inhalt: 1 Stück

REV GTS 230W, Rot
Die geschwungene Formen, die an einen Schaltknüppel erinnern und die Kombination aus Edelstahl & Kunstleder, verleihen dem REV Nitro ein ganz besonderes, einzigartiges Aussehen, mit dem Du aus der Masse hervorstechen wirst. Der REV Nitro wird mit zwei 18650er Akkus betrieben, aus welchen der Mod eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt herlocken kann. Auf dem großen OLED Display lassen sich alle wichtigen Parameter zur eingestellten Leistung und dem angelegten Verdampfer ablesen. Auch kann im Standby Zustand eine Uhr angezeigt werden, und so ist der Nitro noch vielseitiger in seiner Anwendung. Natürlich ist der Nitro mit allen gängigen Feuermodi ausgestattet. Von Vari-Watt über den temperaturgesteuerten bis hin zum Bypass Modus, ist alles dabei. Features: Max. Ausgangsleistung: 200W Feuermodi: VW/TC/TCR/Bypass Temperaturbereich: 100° - 315°C Betrieb mit 2x18650er Akkus OLED Display 510er Anschluss Lieferumfang: 1x REV Nitro TC 200W Mod 1x Micro USB-Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

48,99 €*

Inhalt: 1 Stück

REV Nitro 200W Mod
Wenn es darum in die höheren Leistungsbereiche beim dampfen vorzustoßen, wird schnell ersichtlich, dass dies auch häufig mit höheren Investitionen verbunden ist. Rincoe beweist aber einmal mehr, dass dies nicht immer zutrifft und stellt den Manto Pro vor, welcher durch eine maximale Ausgangsleistung von unglaublichen 228 Watt besticht. Der Manto Pro wird mit zwei 18650er Akkus betrieben. Mit diesen kann aus den verschiedenen verfügbaren Feuermodi ausgewählt werden: herkömmliches Vari-Watt oder einen der temperaturgesteuerten Modi. Innerhalb dieser kann ab 1 Watt bis hoch zu 228 Watt stufenlos eingestellt und Verdampfer ab 0,02 Ohm befeuert werden. Auf dem OLED Display lassen sich alle wichtigen Parameter zum Akkuträger und angesetzten Verdampfer ablesen. Auf dem 510er Anschluss finden Verdampfer bis 24mm problemlos Platz. Der Body des Mods ist aus Edelstahl und Kunststoff gefertigt. Der ABS Kunststoff verleiht dem Akkuträger eine hervorragende Haptik und Stabilität. Des Weiteren wurden durch diesen auch die Herstellungskosten erheblich gesenkt und diese Einsparung wird bedenkenlos an die Kunden, an Dich, weitergegeben. Insgesamt bietet sich hier ein High-End Mod für Dich an, der dennoch sehr erschwinglich und ein Muss für jeden Dampfer ist! Features: Gefertigt aus Kunststoff & Edelstahl Max. Ausgangsleistung: 228 Watt Temperaturbereich: 100-315°C Feuermodi: VW/TC/TCR/Bypass Betrieb mit dual 18650er Akku Integrierter OLED Display 510er Anschluss mit 24mm Verdampferprofil Lieferumfang: 1x Rincoe Manto Pro Mod 1x USB Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

34,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Rincoe Manto Pro 228W Mod
Du suchst nach einem erschwinglichen Akkuträger, der dennoch keine Einbußen in Sachen Leistung zu verzeichnen hat? Dann bist Du mit dem Manto S von dem noch eher unbekannten Hersteller Ricoe genau richtig beraten! Der Body wurde vollständig aus Poly Carbonat hergestellt. Einem Kunststoff, der besonders leicht und dennoch widerstandsfähig ist. Trotz der Größe ist der Mod damit sehr leicht und fällt in der Hosentasche nicht auf. Durch die abgerundete Rückseite, liegt der Mod perfekt in der Hand und kann mit dem Daumen leicht aktiviert werden. Betrieben wird der Manto S mit zwei 18650er Akkus. Mit diesen erreicht er eine maximale Ausgangsleistung von 228 Watt. Natürlich verfügt der Manto über die herkömmlichen Feuermodi: Vari-Watt, TC (temperaturegesteuert für Nickel-, Edelstahl- und Titan-Drähte), TCR und Bypass, damit auch während des Aufladens gedampft werden kann. Die aktuell eingestellte Leistung und Informationen zum angelegten Verdampfer, können von dem integrierten Display abgelesen werden. Über den USB-Port, können etwaige Software-Updates problemlos aufgespielt werden. Es ist auch möglich über diesen die Akkus wieder aufzuladen, sollte kein externes Ladegerät zur Hand sein. Technisch ist der Manto S auf dem neuesten Stand und auch in Sachen Design schmeichelt er das Auge des Betrachters. Trotz dieser Eigenschaften, muss nicht zu tief in die Tasche gegriffen werden: Der Manto S ist schon ab 35€ verfügbar und somit mehr als erschwinglich. Features: Hergestellt aus Polycarbonat Dual 18650er Betrieb Max. Ausgangsleistung: 228 Watt Max. Ausgangsspannung: 8,4 Volt Max. Ausgangsstrom: 80 Ampere Feuermodi: VW, TC, TCR, Bypass Großes Display Schnelladefunktion (bis 2A) Verdampfer bis 30mm Durchmesser Lieferumfang: 1x Ricoe Manto S Mod 1x USB-Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

34,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Rincoe Manto S 228 Mod
Smoant hat sich in der Vergangenheit mit qualitativ hochwertigen Akkuträgern einen Namen in der Branche der E-Zigaretten gemacht und knüpft an diese Marktposition nahtlos mit dem Charon TC 218 an. Wie bereits bei anderen Modellen, wird auch beim Charon auf die Verarbeitung von Edelstahl und Kunstleder gesetzt, in welche fließend der Feuertaster und die Stelltaster für die Ausgangsleistung, eingelassen sind. Durch eine Vertiefung geschützt, sitzt das OLED Display im Metallrahmen. Mit zwei 18650er Akkus, erreicht der Charon eine maximale Ausgangsleistung von 218 Watt. Je nach ausgewähltem Modus, können Verdampfer ab 0,05 Ohm bis 5 Ohm befeuert werden. Um sich hier gängigen Verdampfern anzupassen, liefert Smoant den Charon mit dem herkömmlichen Vari-Watt Modus und dem neuartigen, temperaturgesteuerten Modus für Nickel-, Edelstahl- und Titandrähte aus. Der magnetische Akkudeckel fügt sich perfekt in das Edelstahl-Gehäuse ein und schützt so die Akkus perfekt vor äußeren Einflüssen. Über den integrierten USB-Port, können Softwareupdates aufgespielt und die Akkus wieder aufgeladen werden. Dabei ist zu beachten, dass die Ladeelektronik nur einen Strom von 1 Ampere ausgibt, um die Akkus besonders schonend wieder mit Energie zu versorgen. Es werden keine Akkus mitgeliefert. Wir empfehlen die Verwendung der LG HG2 Akkus. Features: Abmessungen: 91x25x53mm Gewicht: 195g Leistungsbereich: 1-218 Watt Dual 18650er Betrieb Easy Access Batteriefach Gefertigt aus Edelstahl & Kunstleder Feuermodi: VW, TV (Ni, Ti, SS) Widerstände: VW: 0,1-5,0 Ohm TC: 0,05-2 Ohm Temperaturbereich: 200-600°F / 100-300°C OLED Display Magnetischer Akkudeckel Eingebaute USB-Ladebuchse Lieferumfang: 1x Smoant Charon TC 218 1x USB-Ladekabel Bedienungsanleitung

46,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Smoant Charon TC Mod
Die Smoant Rabox ist ein echtes Sammlerstück, das heute zu einer wahren Rarität geworden ist. Die Rabox verfügt über ein ganz einzigartiges Gehäuse, das tiefe Einblicke in die Elektronik des Akkuträgers erlaubt. Mit dem eingebauten 3.300mAh Akku, erreicht die Rabox eine maximale Ausgangsleistung von 100 Watt. Dabei ist an den Außenseiten Glas verbaut. Die verbaute Elektronik verfügt über kein Display, das Dir die aktuell eingestellte Leistung anzeigt, sondern gibt Dir Feedback über gut hörbare Pieptöne. Auf dem 510er Anschluss findet quasi jeder Verdampfer ohne Probleme Platz. Aufgrund der Bauweise des Gerätes, empfiehlt es sich nicht die Rabox unterwegs zu nutzen. Die Elektronik liegt an den Längsseiten frei und ist nicht vor Staub oder dergleichen geschützt. Features: Max. Ausgangsleistung: 100 Watt Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Akkukapazität: 3.300mAh 510er Anschluss Micro-USB Ladebuchse Feuermodi: VW, Bypass Lieferumfang: 1x Smoant Rabox Mod 1x USB Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

49,00 €*

Inhalt: 1 Stück

Smoant Rabox , Schwarz
Squid Industries bezaubert immer wieder durch hochwertige Geräte und präsentiert nun stolz den Detonator Mod, welcher durch sein einzigartiges Design und speziell auch den Feuertaster auffällt.Der Detonator wird mit einem 20700er oder über einen Adapter mit einem 18650er Akku betrieben. Mit diesem erreicht der Mod eine maximale Ausgangsleistung von unglaublichen 120 Watt.Besonders fällt der Feuertaster auf. Dieser liegt am oberen Teil Akkuträgers und erinnert sehr an den Auslöser von C4, wie man sie aus Filmen kennt. Der Mod wurde aus einer Zinklegierung hergestellt, die sich durch eine erhebliche Robustheit auszeichnet. Insgesamt wirkt der Mod sehr hochwertig und fällt schon durch sein Leergewicht von 168g auf.Der Akkuwechsel gestaltet sich durch die Akkuklappe im Fuße des Mods sehr leicht und schnell. Optional kann der eingesetzte Akku auch über den integrierten USB-Ladeport wieder flottgemacht werden.Anders als gängige Akkuträger, verfügt der Detonator nicht über eine 5-Klick Abschlatung, sondern über einen physischen Schalter unter dem Display. Mit diesem kann das Gerät ein und wieder ausgeschaltet werden.Über den 0,96 Zoll großen OLED Display, lassen sich alle relevanten Daten zur eingestellten Leistung und zum angesetzten Verdampfer ablesen.Features:Max. Ausgangsleistung: 120 Watt0,96 Zoll OLED DisplayEin- und AusschalterBetrieb mit 1x 20700er oder 18650er AkkuFeuermodi: VW / TC / TCRTemperaturbereich: 93 - 315°CGewicht: 168gMax. Verdampferdurchmesser: 25mmEinzigartiger FeuertasterLieferumfang:1x Squid Industries Detonator Mod1x USB-Ladekabel1x Bedienungsanleitung

78,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Squid Industries Detonator Mod
Squid Industries etablierte sich dank der großartigen Liquids schnell am Markt. Aber auch mit der hauseigenen Hardware, beweisen sie, dass sie Ahnung von ihrem Handwerk haben. Mit der Double Barrel V3 wird stolz der neueste Mod aus der Schmiede präsentiert. Der Double Barrel Mod erinnert vom Aussehen sehr stark an eine doppelläufige Schrotflinte. Und daran erinnert auch die extrem solide Bauweise des Mods. Wenn man die Double Barrel das erste Mal in der Hand hält, fällt zunächst die sehr feine Pulverbeschichtung und das schon recht stolze Gewicht von 218g auf. Jede Kante, jeder Spalt, alles an dem Mod strahlt Qualität aus bis ins letzte Detail. Mit zwei 18650er Akkus, erreicht der Mod eine maximale Ausgangsleistung von 150 Watt, die ab einem Watt in 1er Schritten geregelt werden kann. die Elektronik wurde vollständig im Kopf des Mods, neben dem 510er Anschluss verbaut. Durch den wenig verfügbaren Platz, wurde die Schaltelektronik zum Einstellen der Leistung, in den Feuerknopf gelegt. Dieser lässt sich drehen und damit die Leistung einstellen. Durch sanfte, aber spürbare Klicks, gibt der Taster ein entsprechendes Feedback weiter. Auf dem 510er Anschluss können Verdampfer mit einem Durchmesser bis zu 25mm angebracht werden. Dem Mod liegen zwei Schutzkappen mit bei, welche zwischen Mod und Verdampfer angebracht werden können. Damit ist der Double Barrel optimal vor unerwünschten Kratzern geschützt! Ebenfalls in der Oberseite des Mods, ist der kleine 0,47 Zoll Display angebracht. Auf diesem lassen sich alle relevanten Daten zum Verdampfer und der eingestellten Leistung ablesen. Auch wenn der Mod durch seine enorme Verarbeitungsqualität in der Oberliga der Mods mitspielt, wurden bewusst auf sonstigem technischen Schnickschnack verzichtet, sodass der Mod nur über einen Vari-Watt und Vari-Volt Feuermodi verfügt und damit die Kosten erheblich gesenkt. Beim Double Barrel V3 handelt es sich nicht nur um einen leistungsfähigen Akkuträger, sondern auch um ein echtes Sammlerstück. Wer viel Leistung und eine exzellente Verarbeitungsqualität sucht, wird beim Double Barrel V3 fündig. Features: Verdampferprofil: 25mm Gewicht (ohne Akkus): 218g Hergestellt aus Edelstahl (pulverbeschichtet) 0,47 Zoll LED-Display Dual 18650er Akku Betrieb Max. Ausgangsleistung: 150 Watt Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Feuermodi: Vari-Volt / Vari-Watt 510er Anschluss Lieferumfang: 1x Squid Industries Double Barrel V3 2x 510er Schutzkappen 1x Echtheitszertifikat 1x Bedienungsanleitung

83,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Squid Industries Double Barrel V3
Squid Industries präsentiert stolz den TAC 21 Mod, welche stark an das Design des berühmten Double Barrel Mods aus gleichem Hause erinnert. Der TAC 21 ist jedoch für 20700er Akkus ausgelegt, die über eine größere Kapazität als herkömmliche 18650er Akkus verfügen. Der Edelstahl Body des Mods, wurde in höchster Präzision und Qualität gefertigt. Im Fuße des Mods befindet sich die Batterieklappe. Mit dieser können die Akkus schnell und einfach ausgewechselt werden. Der Mod verfügt nicht über einen eingebauten USB-Port, über welchen die Akkus aufgeladen werden könnten. Ein externes Ladegerät ist daher zwingend notwendig. Im oberen Teil wurde die Elektronik des Gerätes für die Steuerung der Ausgangsleistung verbaut. In diesem Teil des Mods befindet sich auch der kleine OLED Display, auf welchem die Leistung abgelesen werden kann. Eingestellt wird die Leistung mit dem kleinen Steuerrädchen, welches auch als Feuerknopf fungiert. Standardmäßig wird der TAC 21 mit 20700er Akkus betrieben. Es liegt jedoch auch ein Adapter für 18650er Akkus mit bei. Der 510er Anschluss ist perfekt in den Kopf des Mods eingelassen und Verdampfer können kantengenau angesetzt werden. Es liegt ein dünnes Plättchen mit bei, welches zwischen Mod und Verdampfer gesetzt werden kann, um den Mod vor Kratzern zu schützen. Features: OLED Display Vari-Watt mit Drehschalter Betrieb mit 2x20700er Akkus oder 2x18650er 510er Anschluss Hergestellt aus Edelstahl Ausgangsleistung: 5 - 200 Watt Lieferumfang: 1x Squid Industries TAC 21 Mod 2x 18650 Akku Adapter 1x Verdampfer-Abstandshalter 1x Bedienungsanleitung

88,99 €*

Squid Industries TAC 21 Mod
Wenn man von Yihi etwas erwarten kann, dann ist es Perfektion. Mit der neuen X Class präsentiert Yihi den ersten Squonker aus eigenem Hause mit einem revolutionären Chipsatz, der Dir das squonken aus der Hand nimmt. Bei einem Squonker handelt es sich um einen Akkuträger, in welchem ein Liquidtank eingebaut wurde. Aus diesem wird ein Tröpfelverdampfer über den 510er Anschluss mit frischem Liquid versorgt. Normalerweise wird dafür auf eine Flasche aus Kunststoff oder Gummi gesetzt, auf welche gedrückt wird, um das Liquid in den RDA zu drücken. Die X Class von Yihi überspringt den Schritt, dass selber gesquonkt werden muss und setzt auf eine ausgefallene Automatik. Mit dem neuen Chip, wird automatisch Liquid aus dem Tank in den Verdampfer gepumpt. Der Chip erkennt an der Temperatur, ob und wie viel Liquid nachgepumpt werden muss. Der Wortlaut “nie wieder Dry Hits” bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Sollte der Liquidtank der X Class mal leer sein, feuert das Gerät gar nicht erst. Der Liquidtank nimmt bis zu 4ml Liquid auf und wird ganz einfach über das Füllloch wieder aufgefüllt. Mit zwei 18650er Akkus, erreicht der Mod eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt. Eingestellt wird die Leistung über den 0,69 Zoll großen Touchscreen. Optional kann auch die Bluetooth-Funktion verwendet werden. Mit dieser können Einstellungen auch über ein Smartphone angepasst werden. Die X Class ist nicht unbedingt einsteigerfreundlich und bedarf etwas Kenntnisse was Coils betrifft. Setzt man sich jedoch genau mit dem Gerät und die unzähligen Features auseinander, offenbart sich ein Akkuträger, der nicht nur bis zur absoluten Perfektion verarbeitet wurde, sondern das Dampferlebnis neu definiert. Features: Leistungsbereich: 5 - 200 Watt Spannungsbereich: 0,7 - 9,5 Volt Feuermodi: VW, TC Joule, TCR, Memory, Novice, Taste 0,69 Zoll Farbdisplay Touchscreen Bluetooth für Einstellungen Yihi SX560J Chip Auto-Squonk Funktion Volumen Liquidtank: 4ml 510er Anschluss Dual 18650er Betrieb Lieferumfang: 1x SXMini X Class Mod 1x Type-C USB-Ladekabel 2x Ersatzverschluss für Liquidtank 1x Bedienungsanleitung

151,99 €*

Inhalt: 1 Stück

SX Mini, X Class Auto-Squonker Kevlar Schwarz

Zum Newsletter anmelden

Melde dich jetzt zu unseren Newsletter an und sichere dir 5€
Rabatt auf deine nächste Bestellung

Newsletter abonnieren
Datenschutz *
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.