RTAs

RTAs

47 Produkt(e)
1
47 Produkt(e)
1

RTAs

Die Bedeutung von RTA


Ein RTA - ausgeschrieben: Rebuildable Tank Atomizer - ist ein Tankverdampfer, der zum selber wickeln gedacht ist. Ihr kauft also keine fertigen Coils (Ersatzverdampfer), die ihr einfach verschraubt, sondern ihr müsst diese selber “herstellen”. Hierfür sind ein paar Grundkenntnisse im Dampfen, sowie das nötige Werkzeug und Material, ein Muss.
Das Beste: Eure super leckeren Liquids schmecken im RTA noch intensiver!

Grundlagen der Coils

Die Coils für euren RTA könnt ihr entweder selber wickeln (Draht um eine Wickelhilfe winden, bis eine “Spule” entsteht), oder schon vorgewickelt kaufen. Der Widerstand und das Anspringverhalten eurer Coils hängt hier sowohl vom verwendeten Draht (z.B. N80, N90, Kanthal, SS316), als auch vom Durchmesser eurer Coils ab. Ein kleinerer Durchmesser sorgt für einen höheren Widerstand. Der beliebteste und geläufigste Durchmesser liegt bei 3 mm.

Das Wickeln eines RTAs

Die zuvor von euch gewickelten oder gekauften Coils müssen natürlich in den RTA eingebaut werden. Diese werden in den meisten RTA’s mit 2 - 4 Schrauben befestigt.
Nach dem Einbauen einfach mit wenig Leistung ausglühen, mit Watte bestücken und losdampfen (Nicht vergessen, die bestückte Watte mit eurem Liquid nass zu machen!).
Die Watte muss regelmäßig gewechselt werden, wobei die Wechselintervalle davon abhängen, wie Süß euer Liquid ist und wie viel ihr dampft. Wenn die Coils regelmäßig gereinigt werden, können Sie für mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate, im RTA benutzt werden. Zum Reinigen reicht es meistens, die Coil ein wenig auszuglühen und mit einer kleinen feinen Drahtbürste zu bearbeiten.

Welcher RTA ist der Beste?

Grundsätzlich gibt es keinen “Besten” RTA. Es hängt immer ganz von euch und eurem Dampfverhalten ab. Wenn ihr eher ein gemütlicher Typ seid, dann solltet ihr darüber nachdenken euch einen Single-Coil RTA zuzulegen. Hier wird nur eine Coil verbaut, was dafür sorgt, dass das Dampfen, selbst mit wenig Leistung, trotzdem Spaß macht! Solltet ihr aber eher der Typ Dampfer sein, der es so richtig krachen lassen will, dann sucht euch einen schönen Dual-Coil RTA aus. Diese werden mit zwei Coils bestückt und sorgen bei höheren Leistungen für ordentlich Dampf, nagen allerdings auch mehr am Akku, als Single-Coiler.

Bitte warten …

Weiter
Zum Warenkorb
Weiter
Zum Warenkorb